BMWE

4. Konsortialtreffen

Systemdarstellung

Am 04.05.2018 fand das vierte Konsortialtreffen des Projektes in Dardesheim statt. In den Räumlichkeiten des assoziierten Projektpartners RegenerativKraftwerke Harz stellten die einzelnen Projektpartner ihre aktuellen Arbeitsstände vor und diskutierten das weitere Vorgehen. Im Fokus standen dabei die Ergebnisse des ersten Arbeitpaketes, wie bspw. die Potentiale zur Erbringen von netzstützenden Leistungen durch erneuerbare Energienanlagen, welche durch den RELINK-Umrichter gehoben werden sollen. Weiterhin wurden unterschiedliche Auslegungsmöglichkeiten des modularen Umrichteransatzes anhand von Simulationsergebnissen vorgestellt und erörtert. Auch das Thema Sicherheit sollte angesichts der hohen Spannnungen und zu übertragenden Strömen eine Hauptrolle einnehmen

Systemdarstellung

Im Anschluss an das sehr konstruktive Meeting erhielten die Vertreter der Konsortialmitglieder die Möglichkeit den ortsansässigen Windpark aus der Nähe zu begutachten und ließen sich diese selbstverständliche nicht entgehen. Mit seinen mehr als 30 Anlagen und einer Gesamtleistung von ca. 70 MW erzeugt der Windpark bereits heute 40 mal mehr Strom als die Stadt Dardesheim jährlich verbraucht. im Hinblick auf das weitere Projektvorgehen war es für die Forscher von großem Interesse, sich ein eigenes Bild von den praktischen Integrationsmöglichkeiten ihres innovativen Anlagenansatzes zu machen um damit die Brücke zwischen Theorie und Praxis schlagen zu können.